Bad Bevensen ist zum vierten Mal ausgezeichnete Einkaufsstadt

Nach 2013 bis 2015 wieder 1a-Einkaufsstadt

Die Nähe zu den Kunden, die persönliche Note und der Rundumservice – das ist die Stärke der Einzelhändler vor Ort. Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg lobt die Einzelhändler und die Stadt Bad Bevensen. Bereits zum vierten Mal ist Bad Bevensen gerade als „1A-Einkaufsstadt“ ausgezeichnet worden – einmalig in Norddeutschland.

Die offizielle Verleihung der 1A-Urkunde findet n der Bad Bevenser Filiale der Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg statt. Zum vierten Mal nach 2013, 2014 und 2015 und einer Pause in 2016 werden die Stadt Bad Bevensen und zehn Bad Bevenser Unternehmen als „1A Fachhändler“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erfolgt durch Dagmar Franke vom Branchendienst „markt intern“. Ganz ohne Weiteres wird man übrigens nicht 1A-Einkaufsstadt, dafür gelten strenge Maßstäbe. So müssen die Fachhändler eine besondere Fachkompetenz, eine durchdachte Artikelauswahl und besonders gute Leistungen im Service nachweisen. Außerdem müssen sie mit Empfehlungsunterschriften von Kunden belegen, dass sie besonders kundenfreundlich arbeiten.

Zeinert lobt die zehn ausgezeichneten Einzelhändler, die von Moderator und Geschäftsführer der Bad Bevensen Marketing GmbH Gerhard Kreutz kurz vorgestellt werden. Der IHK-Hauptgeschäftsführer zeigt auf, mit welchen Problemen der Handel in der heutigen Zeit zu kämpfen hat. Sei es die Konkurrenz aus dem Internet oder die Suche nach einem Geschäfts-Nachfolger. Einen charmanten Vergleich findet Dagmar Franke: „Bad Bevensen ist ein lebendiges soziales Netzwerk, denn hier im Stadtkern, in der Fußgängerzone, vertiefen Bewohner und Besucher ihre bestehenden Kontakte und knüpfen neue.“

Die Auszeichnung für die Stadt Bad Bevensen übernimmt der Landrat Dr. Heiko Blume. Er lobt das professionelle Stadt-Marketing und den regelmäßige Austausch zwischen Politik und Verwaltung einerseits sowie Vertretern der örtlichen Wirtschaft.

Stadtbürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke überreicht er die 1A-Einkaufsstadt-Urkunde, die sie sogleich in die Hände von Stadtdirektor Hans-Jürgen Kammer gibt. Sie wird ihren Platz im Bad Bevenser Rathaus finden.

Einen besonderen Dank richtet der Sprecher der Werbegemeinschaft Bad Bevensen, Friedrich-Wilhelm Sündermann, an Siegfried Tippel von Möbel-Reck, der die Bewerbung um die 1a-Einkaufsstadt organisiert hat.

Zurück

Aktuelles

Termine:

Mai bis Oktober

Verkaufsoffene Sonntage in Bad Bevensen

13 bis 17 Uhr

Nächste Großveranstaltung:

08. - 17. Dezember 2017 Lichterglanz

Vormerken:

Familiensonntag 25.03.2018

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder

Mücke`s Pub
Lüneburger Straße 21

Christian Mocek
Brückenstraße 15

Anno 1825
Petra Oelsner

Bilder